Graduate Center - LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Internationales Promotionsprogramm "Transformationsprozesse in europäischen Gesellschaften"

Das Internationale Promotionsprogramm "Transformationsprozesse in europäischen Gesellschaften" beschäftigt sich mit dem Wandel von Gesellschaften und Räumen und dessen Auswirkungen auf alle kulturellen Bereiche. Transformationen werden im Rahmen des Programms vor allem im Bezug auf Europa betrachtet, wobei ihr globaler Kontext stets mitgedacht wird.
Das Promotionsprogramm ist ein gemeinsames Projekt kulturwissenschaftlich-anthropologisch ausgerichteter Institute der Universitäten in Basel, Graz, Londonderry (University of Ulster, Magee Campus), Kopenhagen, München (Ludwig-Maximilians-Universität), Murcia und Tel Aviv. Die Promovierenden sind im Rahmen des Programms in ein Netzwerk aus Nachwuchswissenschaftlern und etablierten Forschern eingebunden, das ihnen einen intensiven wissenschaftlichen Austausch und internationale Kontakte ermöglicht.

Web: www.transformationsprozesse.volkskunde.lmu.de