Graduate Center - LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Berufsfeld Verlag

Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Berufsfelder für promovierte Geisteswissenschaftler" des GraduateCenterLMU

Wie werden aus Texten, die Wissenschaftler verfassen, Bücher? Und wie kann man Bücher zu seinem Beruf machen? Der Vortrag führt in das Tätigkeits- und Berufsfeld Verlag ein. Diskutiert werden der organisatorische Aufbau eines Verlages, die Arbeitsanforderungen und die Berufschancen sowie die neuesten Entwicklungen auf dem Buchmarkt. Dabei wird insbesondere der Bereich des Lektorats beleuchtet, für den eine Promotion in den Geisteswissenschaften eine wichtige Qualifikation darstellen kann.

Dr. Sebastian Ullrich studierte in Berlin und Cambridge Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaft. Er promovierte 2008 an der Humboldt-Universität zu Berlin über den "Weimar-Komplex" der Bundesrepublik. Seine Dissertation wurde mit dem Hans-Rosenberg-Gedächtnispreis ausgezeichnet. Seit April 2008 ist er Lektor für Zeitgeschichte und Politik im Verlag C. H. Beck, seit September 2012 zudem Programmleiter von Beck Paperback.

Datum: 4. April 2013