Graduate Center - LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gute Praxis in der Doktorandenbetreuung

Workshop des GraduateCenterLMU

Mit der Betreuung Promovierender übernehmen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neben einer inhaltlich interessanten Aufgabe auch ein hohes Maß an Verantwortung. Der Workshop bietet den Teilnehmenden eine Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch über die vielfältigen Chancen und Herausforderungen, die mit der Betreuerrolle einhergehen können. Dabei sollen die Bandbreite möglicher Betreuungsmodelle ebenso in den Blick genommen werden wie die verschiedenen Phasen der Promotion, die damit verbundenen wechselseitigen Erwartungen Betreuender und Promovierender sowie der Umgang mit möglichen Konflikten.
Der Workshop möchte die Teilnehmenden zur Reflexion und Formulierung individueller Standards und Werte im Rahmen der Promotionsbetreuung anregen.

Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der LMU, die erste Erfahrungen in der Betreuung Promovierender gesammelt haben, wie beispielsweise Erstberufene, Inhaber von ERC Starting Grants, Juniorprofessoren, Nachwuchsgruppenleiter (BMBF, Emmy Noether o. ä.), Privatdozenten, Stipendiaten (Dilthey, Heisenberg, Schumpeter o. ä.)

Termin: Donnerstag, 12. November 2015, 9.30 bis 17.30 Uhr

Ort: Center for Advanced Studies, Seestraße 13, 80802 München

Kontakt: graduatecenter@lmu.de

"Forschen, lehren und betreuen – Herausforderungen für Postdocs und Erstberufene"

Abendveranstaltung des Center for Advanced Studies der LMU 

Am Abend findet im CAS eine Podiumsdiskussion zum Thema "Forschen, lehren und betreuen – Herausforderungen für Postdocs und Erstberufene" statt.

Teilnehmer: Dr. Michael Koß, Dr. Jana Osterkamp und Christoph Scheiermann, Ph.D.

Moderation: Dr. Susanne Schaffrath

Termin: Donnerstag, 12. November 2015, 18.30 Uhr

Ort: Center for Advanced Studies, Seestraße 13, 80802 München