Graduate Center - LMU
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Graduiertenschule Sprache & Literatur: Klasse für Kulturgeschichte. Amerikanische Geschichte – Geschichte der Amerikas

Mit dem Promotionsprogramm bietet das Amerika-Institut der LMU Promotionsmöglichkeiten zu zentralen Aspekten der Geschichte, Kultur, Lebensformen, Medien, Politik und Gesellschaft der USA. Neben den USA und Kanada nimmt das Programm den amerikanischen Doppelkontinent einschließlich der Karibik in den Blick. Damit orientiert es sich nicht nur an (kolonialen und) nationalstaatlichen Grenzziehungen, sondern verortet den amerikanischen Kontinent als Region in globalen Wirkungszusammenhängen. Neben der Sozial-, Kultur- und Ideengeschichte können außen- und innenpolitische sowie wirtschaftsgeschichtliche oder ethnologische Fragestellungen in den Blick genommen werden; gleichzeitig können aber auch historisch herausragende Themen wie Immigration, Multikulturalität, Urbanisierung, genderspezifische Aspekte sowie Konstruktionen von "Rasse" von den Promovierenden untersucht werden. In regelmäßig stattfindenden Kolloquien, an Doktorandentagen und bei Workshops mit Gastdozenten können Promovierende ihre Forschung präsentieren und Ergebnisse diskutieren. Das Programm bietet engen Kontakt zu international renommierten Wissenschaftlern, lokale, nationale und internationale Vernetzung in akademischen Projekten sowie eine ausgezeichnete institutionelle und forschungsorientierte Infrastruktur.

Web: www.lmu.de/gsll